Plissee

Plissee-Skizze mit 7 Modelle

Plissee ist ein Beschattungssystem, eine Art Sonnenschutz Markise für den Indoor Bereich (Innenbeschattung) und sind in ihrer Art, verwandt zu den Rollos. Plissee (steht für gefaltet, frz.) aber werden nicht aufgerollt sondern wie bei einer Handorgel oder Ziehharmonikas zu einem Packet zusammen geschoben. Man nennt sie daher auch Faltstore. Sie benötigen eine Oberschiene und eine Unterschiene. Die Bedienung der Plissees können durch Griffen in den Schienen, mittels Zugschnur oder Zugketten von Hand bedient werden oder auch mit kleinen Elektroantrieben geschlossen oder geöffnet werden.

Plissee Arten

So vielseitig die Plissees eingesetzt werden können so vielseitig ist auch die Namensgebung. Nebst der korrekten Bezeichnung, Plissee-Anlagen (was sie ja auch sind, Anlagen die falten) gibt es noch die Bezeichnungen wie

Plissee Faltstore

Plissee Behang mit Faltung

Plissee Faltstore

die Doppelnennung, Falt Faltstoren trifft den Nagel auf dem Kopf für die Plissee Faltstore. Beim Hochziehen wird der Behang an den vorgepressten Falten orientierend, wie eine Handorgel zusammengefaltet.

Wabern Plissee

Bild mit zwei Wabern Plissee

Wabenplissee

Wabenplisses haben im Vergleich zu herkömmlichen Plissee Anlagen quasi einen doppelten Behang. Sie werden in einer Art verbunden, dass beim offenen zustand ein Hohlraum entsteht. Beim Hochziehen werden die Waben wieder wie bei den Faltstoren zusammengefaltet. Wabenplissee haben ergänzend durch den Hohlraum auch eine beachtliche Kälteschutz Wirkung.

Plisee Rollo

Plisee Rollo mit Kettenbedienung

Plisee Rollo

Plisee werden nicht gerollt sondern gefaltet. Streng genommen sind sie also keine Plissee. Die Bezeichnung Plisee Rollo wird meist dann benutzt wenn der Behang von Rollos mit den typischen Eigenschaften von Plisee Stoffen ausgestattet sind.

Plissee Jalousie

Plissee Jalousie Beweglich

Plissee Jalousie

Ist eigentlich eine inkorrekt namensgebung, weil für Jalousien üblicherweise Raffstoren mit jeweils einzelnen horizontalen Lamellen gemeint sind. Die Verwechslung kommt möglicherweise daher, dass beide sich in der Optik ähneln.

Plissee Vorhang

Plissee Flachvorhang seitlich bewegt.

Plissee Vorhang

Die Gründe der Namensbezeichnung für das Plissee Rollo, trifft exakt auch auf die Plissee Vorhänge zu. Nur werden Vorhänge nicht aufgerollt sondern meist als Flächenvorhänge in oberen Führungs-Schienen seitwärts verschoben.

Raff Rollo

Raff Rollo werden von unten gerafft.

Raff-Rollo

Raff Rollo werden weder gefaltet noch aufgerollt. Sie werden beim Hochziehen von unten gerafft. Dabei wird an einer Schnur die Endschiene hoch gezogen. Der Behang wird dabei nur im vorgesehenen Abstand an der seitlichen Führung punktuell fixiert, was dann an diesem Punkt jeweils die Faltung erzwingt.

Plissee Cosiflor

Cosiflor ist kein Plissee-Model sondern ein Markenprodukt vom Plissee Hersteller Blöcker ZNL der Hunter Douglass Holding GmbH.

MHZ Plissee

MHZ Hachtel & Co AG in Buchs, ist ebenfalls ein Hersteller von Plissee Anlagen.

Sicherlich werde Sie noch weitere Namensnennungen oder Variationen von dessen gehörte haben. Das würde mich natürlich Interessieren und es würde mich freuen wenn Sie am Ende dieses Beitrages weiter Variationen nennen würden. 🙂

Vorteile und Einsatz von Plissee

Immer wenn der Outdoor-Sonnenschutz, also von aussen nicht möglich ist, findet man mit den Plissees, jeweils mit Abstand die besten Lösungen beim Indoor-Sonnenschutz. Aber nicht nur dann. Auch kombiniert können sich die beiden Sonnenschutzsysteme auf eine ideale Art und Weise ergänzen.

Der Einsatzzweck und der Einsatzort sind dabei vielseitig. Sonnenschutz, Sichtschutz, Wärmeschutz, Blendschutz, Verdunkelung und Dekoration sind Eigenschaften welche in Wohnräumen, Wintergarten, Büros oder in Praxen oft und gerne mit Plissee-Sonnenschutz eingesetzt werden.

Die hauptsächlichen Gründe, für den Einsatz einer Fenster Plissee Anlage sind dabei oft die technischen Argumente. Argumente die es  auch in sich haben. Was Qualität und Wirkungsgrad bei Indoor-Sonnenschutzanlagen betrifft, sind Fenster Plissees die waren Sieger.

Dass sich die Plissee Hersteller, nebst den technischen Finessen auch intensive und erfolgreich mit der Dekoration auseinander gesetzt haben wird Sie sicherlich freuen. Die enorme vielfallt der Farben, Muster, Designs und deren Kombinationen ist möglicherweise der eigentliche Grund für die grosse Beliebtheit der Plissees.

Plisses Stoffe

Plissee Stoff

Plissee Stoff aussen beschichtet

Plisses Stoffe für die Markisen-Anlagen als inneren Sonnenschutz haben nicht mit den Plissierten Textilien zu tun welche vorwiegend für die Bekleidungs-Zwecken verwendet werden. Plisses Anlagen werden so genannt, weil der Behang dieser Anlagen gefaltet wird. Plissee = franz. Gefaltet. Diese Falten werden künstlich an der vorgesehenen Stelle vor gefaltet.

Die Materialien und Beschaffenheit der Plisses Stoffe sind qualitativ sehr hochstehen und werden aufwendig produziert. Dabei werden die Behänge nach Lichtdurchlässigkeit von Transparent bis Licht Undurchlässigkeit unterteilt. Nebst der farblichen Gestaltung und Muster haben sich die Plisses-Anlagen vor allem durch die nach aussen hin angebrachter Wärmeschutzbeschichtung sehr beliebt gemacht.

Technische Lichtwerte

Folgende Werte bzw. Eigenschaften werden für die Beurteilung vom Wirkungsgrad eines Plisses Schutzes herangezogen.

Lichtreflexion:
Menge des Lichtes die ausserhalb vom Plissee wieder nach aussen zurückgestrahlt werden.

Lichttransmission:
Menge des Lichtes, die vom Plissee von aussen nach innen durchgelassen werden

Lichtabsorption:
Menge des Lichtes die der Plisseestoff aufgenommen wird.
Diese Lichtabsorption (Energieaufnahme) wird in Wärme umgewandelt.

Plissee Stoff veredelt

Plissee Stoff

Plissee Stoffe in vielen Farben

Die Stoffe sind aus Kunstfasern, wie hochwertigem Polyester gefertigt. Das macht die Plissee-Stoffe von Hause aus grundsätzlich mal Schmutzresistent, UV-Beständig und können in Feuchträume bedenkenlos eingesetzt werden. Sie sind von Hand mit 30° C waschbar.

Unabhängig welches indoor Sonnenschutzsystem, das mit einem Stoffbehang bestückt ist, können Sie die Stoffe entsprechend zweckgebunden beschichtet haben. Praktisch alle Hersteller können mit zusätzlichen Veredelungen von Plissee Stoffen aufwarten.

Gegen die Hitze der Sonnenstrahlen wird zur Verbesserung der Lichtreflexion der Stoff aussen mit Alu bedampft. Quasi im Nebeneffekt wirkt sich das auch auf die Lichtabsorption mit aus und bewirkt, dass der grösste Teil der Hitze im Sommer draussen bleibt und hilft die Wärme im Winter drinnen zu behalten.

Interessant ist auch die Schmutz- und Flüssigkeitsabweisende Behandlung. Diese Art von Behandlung reduziert die Verschmutzung durch Staub, Raucherteilchen oder Insekten-Schmutz. Das erlaubt einfachere Reinigung und die längeren Reinigungsintervalle erhöhen die auch die Lebensdauer.

Speziell für Räume mit höherer Luftfeuchtigkeit wie Bad, Küche oder Wintergarten ist es empfehlungswert auf eine entsprechende Behandlung zu achten.

An gewissen Örtlichkeiten wie bei öffentlichen Räume sind schwer entflammbare Stoffe Pflicht und selbstverständlich auch erhältlich.

​Plissee Technik

Fast jede beliebige Fensterformen lassen sich beschatten. Denn Plissee mit Ihrer Technik sind wahre Alleskönner. Diese Art von Sonnenschutz wird ausschliesslich im Innenbereich, also Indoor eingesetzt. Die besondere Stoffbeschaffenheit und den Bedürfnis entsprechenden Veredelung gibt dem Plissee sehr grosse Einsatzmöglichkeiten.

  • Schatten, Licht- und Sichtschutz sind Eigenschaften für Wohn- oder Büroräume.
  • Verdunkelung und bunte Motive wird idealer Weise in Kinderzimmer eingesetzt.
  • Blickdichte und Feuchtigkeitsresistenz eignet sich gut im Bad.
  • Hohlräume im Stoff können auch im Winter gegen Kälte eingesetzt werden.
  • Der UV-Schutz schützt wertvolles wie, Möbel, Teppiche oder Bilder usw. vor dem ausbleichen.
  • Wer im Wintergarten den Hitzestau verhindern möchte und wenn eine Beschattung von aussen nicht möglich ist, ist mit Plissee gut beraten.
Plissee Technik

Plissee Technik mit Formen

Dank der ausgefeilten Mechanik ist eine vielfältige Ausprägung möglich. Nebst Rechtecken, sind Sechseck, Fünfeck, Dreieck, Slope oder Halbrund, fast alle Formen möglich. Jede Form kann an senkrechten und die meisten an waagrechten oder schrägen Fenstern montiert werden.

Es gibt Modelle wo eine Bedienung Konstruktionsbedingt nicht möglich ist. Ansonsten gibt es die Bedienmöglichkeit mit einem Bediengriff per Hand oder Stab, die Bedienung mit einer Endloskette, die Bedienung mit einer Zugschnur was die häufigste Bedienungsart ist, oder ganz bequem und sicher elektrisch mit einem Elektroantrieb und Fernbedienung.

PS

Ist noch eine offene Frage, oder eine Frage ist falsch beantwortet, seien Sie sich nicht zu schade es mir unten mit zu teilen. Ich freue mich sehr auf jede Kritik, auf jedes Lob und auf das Teilen.

Tun Sie es jetzt gleich...

About the Author

Josef Schöpfer Hallo. Ich schreibe hier als überzeugter Störeler, wie wir Schweizer liebevoll, vielleicht manchmal etwas neckisch, den „Sonnen- und Wetterschutz Fachmann“ bezeichnen. Ein Störeler bin ich seit 1984, habe derweil viele gute und schlechte Zeiten durchgemacht. Ich schreibe hier zu Markisen Themen und hoffe dabei, ein paar gute Tipps und sinnvolle Ratschläge zu Deinem Nutzen weiter geben zu können. Ein Sprichwort verspricht oder je nach dem auch warnt , „man trifft sich immer zweimal“ Also, meine bevorzugte Art in diesem Sinne sind natürlich die Social Media Profile. ;-) Über Kommentare, ob Lob oder Kritik, freue ich mich wirklich immer sehr.

Leave a Reply 0 comments