Markisen Preise reduzieren

Markisen Preise reduzieren

Bei der Planung zur Anschaffung einer Markise macht sich selten jemand wirklich Gedanken über den richtigen Kaufzeitpunkt einer Markise. Das ist eigentlich schade, denn die Markisen Preise können im Winter teilweise massive reduziert sein. Nicht selten geben Fachhändler im einen Rabatt in zweistelliger Prozent höhe.

Denn die Markise ist ein Saison Produkt, genau wie meine Lieblings Frucht. Warum:  Nun, wer hat schon Lust oder ein Bedürfnis sich im Winter bei nassem und kaltem Pflotsch Wetter sich mit Sonnenstoren oder ganz allgemein mit Sonnen- und Wetterschutz Anlagen zu beschäftigen. Im Frühling dann, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen ins Gesicht fallen, erinnern wir uns an den unangenehmen Sonnenbrand, den man sich letzten Sommer auf dem Balkon geholt hat. Das ist dann üblicherweise der erste Zeitpunkt wo sich über die Anschaffung eines Sonnenschutzes Gedanken gemacht werden.

Was macht der Markisenhersteller mit seiner riesigen Produktionshalle, was macht der Fachhändler im Winter, wenn kein Kunde an eine Sonnenstore denkt. Er räumt auf, erledigt kleinere Arbeiten und bereitet sich auf den Ansturm im Frühling vor. Denn dann werden Anfragen auf Ihn zu kommen die er nur mit erhöhtem Kostenaufwand und viel Mühe bewältigen kann. Diese Kosten sind es die die Markisen Preise in die Höhe treiben . Da sind die meisten Sonnenschutz-Fachhändler gerne bereit über den Preis einer Markise zu verhandeln, wenn Sie Produktion und Montage in die Winterzeit vor verschieben können. Dies verdanken sie gerne mit grosszügigen Rabatten.

Hat Markisen Preise reduzieren nicht auch folgen?

Wenn die Sonnen- und Wettschutz Fachfirmen so grosszügig Rabatt geben, stimmt da noch die Qualität? Diese Frage kann ich zu 99,9% mit ja beantworten. Dazu gibt es im Prinzip zwei Gründe. Keiner der grossen Markisen Produzenten im Deutschsprachigem Raum (nur von diesen kann ich sprechen),  kann sich heute noch schlechte Qualität leisten. Sie ändern unter dem Jahr auch die Produktepalette nicht. Sie sind dazu gar nicht in der Lage. Im weiteren, und da spreche ich vor allem von Fachhändler, sind diese wirklich dankbar in ruhigeren Zeiten Arbeiten ausführen zu können. Auch, wenn sie nicht nur rumstehen und Däumchen drehen.

Und der Rest der 99,9%… das sind sogenannte schwarze Schafe die es leider über all immer wieder gibt. Glücklicherweise überleben solche Fachhändler welche nur über die Markisen Preise verkaufen, meist nicht sehr lange.

Womit Sie Fachhändler zu Rabatten verleiten können.

  • Wie beschrieben, Bestellen Sie im Winter
  • Lassen Sie den Fachhändler den Lieferungszeitpunkt frei wählen.
  • Wenn Sie nicht selber montieren, lassen Sie den Fachhändler den Montagezeitpunkt frei wählen
  • Fragen Sie den Fachhändler nach auslaufenden Stoff-Designs
  • Tun Sie sich mit dem Nachbar zusammen und bestellen mehrere Markisen zusammen.

About the Author

Josef Schöpfer Hallo. Ich schreibe hier als überzeugter Störeler, wie wir Schweizer liebevoll, vielleicht manchmal etwas neckisch, den „Sonnen- und Wetterschutz Fachmann“ bezeichnen. Ein Störeler bin ich seit 1984, habe derweil viele gute und schlechte Zeiten durchgemacht. Ich schreibe hier zu Markisen Themen und hoffe dabei, ein paar gute Tipps und sinnvolle Ratschläge zu Deinem Nutzen weiter geben zu können. Ein Sprichwort verspricht oder je nach dem auch warnt , „man trifft sich immer zweimal“ Also, meine bevorzugte Art in diesem Sinne sind natürlich die Social Media Profile. ;-) Über Kommentare, ob Lob oder Kritik, freue ich mich wirklich immer sehr.

Leave a Reply 0 comments